St. Kilian

Adressdaten


  • 99198 Udestedt
    Kirchgasse 5

Beschreibung


Die evangelische Kirche St. Kilian ist ein stattlicher Bau, der vom früheren Wohlstand des Ortes zeugt.
Der Turm weist wehrhafte Merkmale auf und stand ehemals frei, er könnte Teil einer Befestigungsanlage gewesen sein.

1575 schenkte ein Erfurter Bürger der Kirche ein wertvolles Holzschnitzwerk "Die Anbetung der Heiligen Drei Könige".

Das Kirchenschiff wurde 1592/94 neu gebaut.
1709 erhielt die Kirche eine Orgel des berühmten Orgelbauers Stertzing.
1721 wurde Tobias Friedrich Bach (aus der berühmten Musikerfamilie) Kantor und Organist.

1817 stifteten Bürger ihrer Kirche das Gemälde "Luther auf dem Reichstag zu Worms" des Weimarer Malers Ferdinand Jagemann. 1928 wurde eine neue Orgel eingebaut.